Post aus Uganda
20. Mai 2017
Grüße aus Paris
11. Juni 2017
Vom Feld ins Glas

 

Frisch vom Feld

 

Wenn Herr Otte Frau Geißler anruft heißt das für die KvG immer etwas Besonderes. In seinem wunderbaren Gemüsegarten wächst alles, was das Herz begehrt, und davon gibt er auch gerne einmal etwas ab. Nicht zum ersten Mal besuchten ihn deshalb die Neuntklässler des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft. Diesmal hieß es Spinat pflücken. Die reiche Ernte aus zwei Stunden Arbeit verarbeitete dann der Wahlpflichkurs 8 zu köstlichen grünen Smoothies – was deutlich schneller ging als die Arbeit im Garten! Noch schneller waren die kleinen Köstlichkeiten dann in der Pause weg, als sie an alle Schüler/innen und Lehrer/innen verteilt wurden  – den heiß begehrten Nachschlag ergatterten deshalb nur wenige.

 

 

 

Hauswirtschaftslehrein Uta Geißler freut sich nicht nur über die Spende der superfrischen Lebensmittel. Besonders begeistert ist sie, dass die Schüler/innen in Herrn Ottes Garten ganz hautnah erleben können, wie Gemüse angebaut wird und auch, wie viel Aufwand da drin steckt. Das Erlebnis „vom Feld ins Glas“ haben nämlich heute nur noch wenige Jugendliche.

 

Spinat, Bananen, frisch gepresster Orangensaft – fertig ist die der gesunde Mix

Gesunder Pausensnack