Sitzecken für die Flure
5. Dezember 2019
Nordwalder Weihnachtsmarkt an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule
9. Januar 2020
Show all
Werner Leder in den Ruhestand verabschiedet

An der Schule herrschte am letzten Tag im November eigentlich Ruhe – waren doch wegen des Lernberatungstages immer nur wenige Schüler/innen gleichzeitig da. Für Werner Leder ging es seinem letzten Arbeitstag als Hausmeister der KvG dafür umso turbulenter zu.

Stilecht wurde er schon morgens abgeholt, mit einem Trecker seines eigenen Baujahres. Zum Glück spielte auch das Wetter mit, und so konnte die Begrüßung durch die Schülervertretung auf dem mit Fähnchen geschmückten Schulhof stattfinden. Die Schülersprecherin Jasmin Adams dankte Werner Leder herzlich dafür, dass er jahrelang für alle Sorgen und Nöte da war und mit viel Humor auch schwierige Situationen meisterte. Damit er zum Schluss noch einmal „Dampf ablassen konnte“ musste er sich das Geschenk der SV unter lautem Jubel mit einem Baseballschläger erkämpfen.

Danach ging es ins Schwimmbad: Seit Jahren hatte Werner Leder immer wieder angekündigt, dass er gerne mal schwimmen ginge, aber nur mit einer selbstgestrickten Badehose. Die hielten seine Kolleg/innen dann für ein feucht-fröhliches Badevergnügen im allerschönsten Bienenlook bereit. Danach gab zum Ausruhen ein Frühstück bei der Schulleitung.

Krönender Abschluss war eine Abschiedsfeier mit dem Kollegium, Vertretern der Gemeinde und der Elternschaft. Bürgermeisterin Sonja Schemmann würdigte in ihrer Laudation sehr herzlich die 25jährige Tätigkeit an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Anschließend stellte die Schulleitung Werner Leders Verdienste „im Museum“ aus. Der ehemalige KvG-Lehrer Robert Hingler sorgte mit speziel l umgedichteten Liedern für viele Lacher und  aus allen Ecken gab es herzliche Abschiedsworte und -geschenke. Markus Kortebrock plauderte dann noch zur allgemeinen Erheiterung „aus dem Nähkästchen“ der 10jährigen Zusammenarbeit.  Am Ende der vielen Dankesworte lud Werner Leder spürbar gerührt zu Kuchen und Häppchen ein.

Für die vielen Jahre, in denen Werner Leder immer für die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule da war, sagen wir sehr herzlich danke. Wir werden ihn vermissen und sind froh, dass er versprochen hat, ab und zu einmal in der Mensa vorbeizuschauen.

Westfälische Nachrichten, 12/2019