Zurück in den Unterricht
11. Mai 2020
Feierlicher Abschluss zum Abitur
30. Juni 2020
Show all
Feierliche Abschlüsse der 10er

(Beitragsbild: Auschnitt Westfälische Nachrichten, 20.6.2020)

Diesmal war wirklich alles anders: Gottesdienst und Feier fanden zusammen in der Kirche statt,  und es gab nicht nur eine Feier sondern gleich vier – für jede Klasse eine. Dafür konnten aber alle Schüler*innen zwei Angehörige mitbringen und die Eltern mussten nicht außen vor bleiben, wie es einige Tage vorher noch zu befürchten war.

Es war alles anders, und vielleicht kam gerade deshalb eine besonders feierliche Stimmung auf. Alle vier Feiern waren zwar in etwa gleich geplant, aber die Beteiligten gestalteten sie noch sehr individuell. Und trotz der Distanz zeigten Klassenleitungen, Schüler*innen und Eltern sehr deutlich ihre Verbundenheit nach sechs gemeinsamen Jahren.

Diakon und KvG-Lehrer Konrad Kathmann hatte für den Beginn gemeinsam mit Religionslehrerin Karola Eckert eine kurze Andacht vorbereitet, in der sich alle Religionen aufgehoben fühlen konnten, etwa mit Fürbitten, die teilweise von Eltern und Schüler*innen vorgetragen wurden, einer Sure aus dem Koran und einem mutmachenden Text aus dem alten Testament.

In der anschließenden „weltlichen“ Feier kamen noch einmal Schüler*innen, Eltern Klassenleitungen und die Schulleitung zu Wort, mit Erinnerungen, Nachdenklichem und vor allem guten Wünschen. Musikalisch unterstützten Musiklehrer Stefan Üffing (Saxophon) und Andreas Klein (E-Piano).

Nach der Zeugnisverleihung im Pfarrsaal konnten alle Schüler*innen  auf dem Kichplatz mit Applaus empfangen werden, denn auch der Himmel hatte ein Einsehen und die angekündigten Regenschauer blieben aus.

 

Wir danken herzlich, dass wir die Kirche für unsere Abschlussfeiern nutzen durften!

 

Westfälische Nachrichten, 20.6.2020…

Online-Artikel mit Photoserie, Westfälische Nachrichten, 19.6.2020….