Distanzlernen – mehr als „Arbeitsblätter online“
18. Dezember 2020
Es geht voran – Förderverein stockt die iPads auf
18. Dezember 2020
Show all
Schwarze Löcher und dunkle Materie

…. beide Themen sind  keine leichte Kost. Für Joelle Celine Hansmann und Severin Darley  (Jahrgang 10) war aber gerade das ganz besonders spannend.

Die beiden  hatten sich im Rahmen unseres „Förder-Forder-Projektes“ (FFP) ein halbes Jahr lang zusätzlich zum Unterricht intensiv mit ihrer Leidenschaft Astrophysik auseinandergesetzt: Eine Facharbeit zu ihren selbst gewählten Themen und eine Präsentation des Themas sollten am Ende stehen. Dabei musste das in der Facharbeit umfassend ausgearbeitete Thema in der Präsentation noch einmal allgemeinverständlich aufgearbeitet und reduziert werden.

Normalerweise hätten die Schüler*innen der FFP-Gruppe während der Projektzeit, betreut von Lehrerin Sabine Rose, zwei Stunden in der Woche Gruppenunterricht in Sachen „wissenschaftliches Arbeiten“ und „Präsentationstechniken“ gehabt. Corona machte einen Strich durch die Rechnung und die Betreuung ging diesmal nur digital. Eine besondere Herausforderung war es dadurch bei der Stange zu bleiben – was Joelle und Severin aber dank Begeisterung und Durchhaltevermögen super geschafft haben.

Eine öffentliche Präsentation am Abend, wie üblich mit vielen Gästen, in feierlicher Atmosphäre mit Häppchen in der Pause  – das gab es in diesem Durchgang leider nicht. Dafür durften aber Klassen und Kurse des neunten und zehnten Jahrgangs die Präsentationen für eine Distanzlern-Unterrichtsstunde in Physik oder Naturwissenschaften „buchen“. Nach jeweils 20 Minuten Vortrag konnten die beiden Expert*innen dabei auch die Fragen der Lerngruppen souverän beantworten und sich über den verdienten (digitalen) Applaus freuen.

Ein kleiner Einblick:

Dunkle Materie

Schwarze Löcher

Mehr zum Förder-Forder-Projekt…