„Dem Täter auf der Spur“– Kriminell gute Lapbooks aus dem Deutschunterricht
15. Mai 2021
Show all
Schule in Coronazeiten – Informationen kompakt
Distanzlernen

Im Zuge der Corona-Pandemie spielt das sogenannte Distanzlernen eine wichtige Rolle. Informationen über das Konzept der KvG finden Sie hier. 

Besonders wichtig für das Distanzlernen ist die Nutzung der Plattform IServ, die seit einigen Monaten für die digitale Kommunikation zwischen Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern zur Verfügung steht. Wir bitten alle Eltern, hier auch – gemeinsam mit den Schüler*innen – regelmäßig Einsicht zu nehmen.

 

Was tun, wenn Schüler*innen krank sind?

Alle Hinweise finden Sie hier.

 

Welche Regeln gelten, wenn ein Mitschüler/eine Mitschülerin Corona-positiv ist?

Hinweise des Gesundheitsamtes zur Quarantänisierung finden Sie hier….

 
Besondere Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen

Wegepläne, verschiedene Eingänge für die Jahrgänge, Desinfektionsspender,  besondere Toilettenregelungen sowie eine sichere Versorgung mit Seife und Handtüchern sind Grundvoraussetzungen für unsern Infektionsschutz. Darüber hinaus haben wir das Stundenraster verändert, um versetzte Pausen zu gewährleisten und sehr viel engere Ausichten zu ermöglichen. In allen Klassenräumen lassen sich die Fenster zum Stoßlüften (alle 20 Minuten) öffnen.

Aktuell müssen auf dem gesamten Schulgelände medizinische Masken getragen werden.

Die Sitzpläne werden in den Klassen sehr konsequent nachgehalten, um ggf. möglichst wenige Schüler*innen zu Quarantäne zu verpflichten, wenn ein Infektionsfall in der Klasse oder im Kurs vorkommen sollte.

Aktuelle Hinweise zum Infektionsschutz im Schulalltag finden Sie hier hier…

 

… hier für allgemeine Hygieneregeln „AHA“