Mit Volldampf durch die Krise – Jahreshauptversammlung des KvG-Fördervereins
8. Dezember 2021
Schulhoodies zum Bestellen
8. Dezember 2021
Show all
Neues aus der Kinder-Uni

Am 3. Dezember war es wieder so weit: Die Kinder-Uni Nordwalde stand an – schon zum dritten Mal besuchten die Vierklässler:innen der Nordwalder Grundschulen die KvG. Und diesmal ging es um Informatik/Robotik.

 „Nordrobi“, der Zeichencomputer der KvG, erzählte den Kindern von seinem großen Hobby: dem Malen. Außerdem hatte er von Herrn Straub gehört, das Nordwaldi, der Schulhund, eine schöne Hütte hat, in der er wohnt. So eine Hütte wollte Nordroby auch gern haben. Er erzählte den Kindern von der Programmierung, die Herr Straub deswegen mit ihm vorgenommen hatte.          

Und dann ging es los: Nordroby brachte seine programmierte Zeichnung zu Papier, und die Kinder mussten raten, welches besondere Haus er gemalt hatte. Das war nach einigen Strichen dann auch allen Kindern klar: Es war –passend zum Datum – das „Haus vom Nikolaus“.

Aber damit nicht genug. Nordroby berichtete von seiner Freundin Greta Grün, der Zeichenschildkröte von XLogo, die auch gern so ein Haus malen wollte, aber noch dafür programmiert werden müsse. Das war dann der Auftrag für die Grundschüler*innen. Nach wenigen Erklärungen zu den Befehlen von XLogo legten sie los.       

Zu zweit machten sie sich an den Rechnern im Computerraum an die Arbeit. Schnell lernten sie mit den Befehlen für Greta Grün umzugehen und programmierten und erstellten die schönsten Häuser. Die Zeichnungen konnten alle am Ende der Veranstaltung dann mit nach Hause nehmen. Außerdem erhielt jedes Kind eine Urkunde über die erbrachten Leistungen im Programmieren in der Kinder-Uni.

 

Westfälische Nachrichten, 9.12.2021 (externer Link)

Bildergalerie

Mehr zur Kinder-Uni:

  1. Kinder-Uni: Quis es? Grammaticus!
  2. Kinder-Uni: Mit Physik geht man nicht unter