Ein stolzes Ergebnis!
23. Juni 2022
Alle zeigen
KvG in Bewegung – Sportfest bei strahlendem Sonnenschein

Strahlender Sonnenschein und ein – noch –  kühlender Wind: ideale Bedingungen herrschten, als Schulleiterin Karla Müsch-Nittel das traditionelle Sportfest am Tag vor den Zeugnissen im Sparkassen-Stadion Nordwalde eröffnete.

Nach der Begrüßung starteten die Schülerinnen und Schüler an insgesamt zwölf  kreativ-alternativen Sportstationen: Teebeutelweitwurf, Vier-Zonen-Völkerball und eine Station, an der Wasser nur mithilfe eines Bechers und einer Frisbeescheibe transportiert werden musste…… Die Sportlehrkräfte hatten sich eine Menge einfallen lassen. Bei allen Aktivitäten stand der Teamgeist im Mittelpunkt, denn  am Ende zählten alle Leistungen für die ganze Klasse.

Für Abkühlung sorgte die Station „Wasserbombenfangen“, bei der zur allgemeinen Freude einige platzten – eine Erfrischung, die dann auch nötig war, denn am späten Vormittag wurde es richtig heiß. So heiß, dass in Absprache mit dem Deutschen Roten Kreuz, das mit einer Erste-Hilfe-Station vor Ort war, das Sportfest vorzeitig beendet werden musste. Deshalb fiel der zum Abschluss geplante Versuch aus, als Staffel die Zeiten des 5000 Meter Weltrekords zu unterbieten.

Bis dahin allerdings gaben wirklich alle Ihr Bestes und schon bevor alle Ergebnisse ausgerechnet waren, ließ sich als Fazit sagen: Alle Klassen haben einen tollen Erfolg erreicht.

Ein herzlicher Dank gilt den beiden Sportlehrkräften Janet Müller und Jens Diesel, die das Turnier gemeinsam organisiert hatten, und den Schüler:innen des zukünftigen Jahrgangs 11, die für das leibliche Wohl sorgten und  neben der Betreuung des Kiosks auch die Lehrkräfte an den Stationen unterstützten. Besonders dankbar sind wir außerdem für die Unterstützung durch das DRK, das durch ehemalige Schüler vertreten war.